Hebisch Immobilien

Im Krefelder Stadtteil Hüls zu leben fühlt sich fast wie Urlaub an. Trotz seiner zentralen Lage zwischen Duisburg und dem Zentrum Krefelds ist Hüls gefühlt ganz weit weg vom hektischen Treiben in der Großstadt. Trotzdem gibt es hier viel zu sehen: Zum Beispiel die aufwendig restaurierte Ruine der Hülser Burg, die aus dem 12. Jahrhundert stammt. Oder Sie genießen die Hülser Idylle einfach bei einer Tasse Kaffee in einem der Cafés am historischen Hülser Markt. Kurzum: In Krefeld Hüls können Sie es ruhig angehen lassen – trotzdem kommt hier ganz sicher keine Langeweile auf!

Hebisch Immobilien

Hüls: Familienfreundlicher Stadtteil im Grünen

Besuchen Sie doch zum Beispiel am Wochenende den Aussichtsturm auf dem Hülser Berg. Oder genießen Sie den Sommer im Hülser Freibad. Ein besonderes Highlight ist übrigens der Hülser Karneval – “Breetlook” – der jedes Jahr am Veilchendienstag gefeiert wird. Ihr Stadtteil ist klein, beschaulich und trotzdem ist hier immer etwas los. Besonders bei Familien ist Hüls deshalb beliebt. Aber auch Paare oder Singles, die sich nach Feierabend ein wenig Ruhe von der Großstadt gönnen möchten, werden sich in Hüls zuhause fühlen.

Hebisch Immobilien

Krefeld Hüls: „Bestechend“ schön

Wussten Sie übrigens, dass der Name Hüls vom niederdeutschen Wort für Stechpalme stammt? Der Name ist Programm, denn Hüls ist einfach bestechend schön. Der nördlichste Stadtteil von Krefeld besticht durch seine dörfliche Idylle und seine Beschaulichkeit – und das obwohl das Zentrum von Krefeld und Städte wie Duisburg oder Düsseldorf nur einen Katzensprung weit entfernt sind. Wer sich also Ruhe und Entspannung pur wünscht, aber auf eine gute Anbindung und zentrale Lage trotzdem nicht verzichten möchte, der ist in Krefeld Hüls genau richtig. Probieren Sie´s!

www.hebisch-immobilien.de